Dienstag, 25. Juni 2013

Mini-Pizza...schnell und einfach!

Jeder kennt es, Besuch kommt unerwartet und bleibt etwas länger, als Gastgeber möchte man dann natürlich eine Kleinigkeit zum Essen reichen. Zum "richtig" Kochen ist keine Zeit, also was tun?

Eine Idee hab ich hier für Euch!!!

Mini-Pizza
(Für 1 Muffinblech)

Zutaten:
1 Pizzateig, am besten für ein Blech
1 Dose Pizzatomaten
1 Pack geriebener Käse nach Wahl
Salami, in Würfelchen
Schinken, in Würfelchen
Gewürze
Oliven
und natürlich alles, was Euch noch einfällt und schmeckt.
Ausserdem braucht Ihr eine Tasse und ein Muffinblech.



 Rollt den Teig aus und stecht mit einer Tasse oder einem runden Ausstecher 12 Kreise aus.
 Legt diese in die Muffinformund drückt sie etwas runter.
 Ich würze die Pizzatomaten immer mit Pizzagewürz und verteile sie dann erst.
 Dann gebe ich immer erst etwas Käse auf die Mini-Pizza!

 Schließlich belege ich sie nach Wunsch, hier mit Schinken, Salami und Oliven. Hier sind keine Grenzen gesetzt.






Noch etwas Käse und Gewürz drüber und ab ca. 10 Minuten in den Ofen bei 180 °C.

An der Stelle muss ich gestehen, sie waren so schnell weg, ich konnte kein Bild machen von den fertigen Mini-Pizzas! ;-)

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten