Mittwoch, 3. Oktober 2012

Gemüsesülze mit Ricotta-Creme

Dies war meine erste Variation von FrüchteFix, ich wollte einfach was anderes als Andere versuchen und es hat geklappt.

Die Zutaten
250-300 g Gemüse
200 ml Wasser
Gemüsebrühe
100 g Ricotta
Kräuter der Provence
Salz, Pfeffer
Sahne
1 Packung FrüchteFix



Einen kleinen Topf ansetzen und das Gemüse weich kochen (je nach Geschmack auch bissfest). Hier kann nach Lust und Laune variiert werden, ich hab einfach einen Mix genommen.
Zwischenzeitlich die Souffle-Form oder das ausgesuchte Schälchen mit Frischhaltefolie auslegen.
Wenn das Gemüse soweit ist mit 200 ml Wasser ablöschen. Nun kommt die Gemüsebrühe. Hier habe ich auch keine Angabe in der Menge gemacht, da jeder einen anderen Geschmack hat und die Brühe sehr salzig ist. 

Lasst das Gemüse und die Brühe noch ein wenig köcheln.Schmeckt nochmal ab.
Topf mit dem Gemüse und der Brühe auskühlen lassen.

Sobald es ausgekühlt ist, FrüchteFix hinzugeben und alles gut verrühren. Ca. 5 Minuten stehenlassen und anschließend in die Förmchen füllen.
Dort kann man die dann die weiteren 10 Minuten ruhren lassen.









Zubereitung der Ricotta-Kräuter-Creme: Ricotta in eine Schüssel mit Salz, Pfeffer und den Kräuter, etwas Sahne hinzu. Nun rührt und gebt solange Sahne hinzu, bis eine homogene Masse aus den Zutaten wird. Jetzt alles anrichten!!!


Guten Appetit!!!

Kommentare: