Mittwoch, 26. September 2012

Leckere Kürbissuppe

Passend zur Jahreszeit gab es diese Woche endlich mal wieder eine Kürbissuppe.

Hier mein Rezept dazu:

1,2 kg Kürbis (Butternut oder Hokkaido)
1,0 kg Kartoffeln
ca. 2,5 Liter Wasser
Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, etwas Curry oder Marsala
1 Stückchen Butter
etwas Sahne


Die Kartoffeln und den Kürbis schälen und in Würfel schneiden, anschließend in einen großen Topf umfüllen.

Dann die 2,5 Liter Wasser aufgiessen und zum Kochen bringen.


Sobald das Wasser kocht, könnt Ihr die Gemüsebrühe hinzufügen. Je nach Geschmack.


Das Ganze solange kochen lassen, bis die Kartoffeln und der Kürbis weich sind.







Jetzt könnt Ihr den Topf vom Herd nehmen und die Masse pürieren bis sie schön sämig wird.








Ich gebe dann immer noch einen Schuss Sahne und ein Stückchen Butter hinzu, das macht die Suppe cremiger.

Würzt nun noch nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Curry oder Marsala nach. Ich mach nur sehr wenig Gewürz in die Suppe, dann schmeckt man noch schön den Kürbis raus.



Jetzt nur noch schön anrichten und geniessen.

Hier sind noch Ricotta-Waffeln dabei, die waren auch sehr lecker!

Keine Kommentare:

Kommentar posten